Categories » Krypto

Ethereum schießt auf 380 Dollar

Ethereum schießt auf 380 Dollar und verzeichnet damit einen 10%igen Ein-Tages-Anstieg: Wie geht es weiter für die ETH?

Was waren die letzten Wochen für Ethereum. Die zweitgrösste Krypto-Währung ist allein in den letzten 10 Tagen um rund 50% gestiegen, wobei nach einer starken makroökonomischen Baisse endlich die Bullen überschwemmt wurden, um die ETH zu kaufen.

Die Anlage wird zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels bei 382 Dollar gehandelt, was im Makromaßstab praktisch parabolisch verläuft. Allein in den letzten 24 Stunden hat Ethereum bei Bitcoin Rush zugelegt gegenüber dem US-Dollar um 10%  und damit Bitcoin übertroffen, das nur um 4% gestiegen ist.

Eine Liquidation im Wert von 2,5 Millionen Dollar

Dieser jüngste Anstieg hatte einen großen Einfluss auf den Markt für Kryptowährungsderivate.

Laut Skew.com – einem Tracker für Krypto-Derivate – wurden allein in der letzten Stunde Ethereum-Shorts im Wert von mehr als 2,5 Millionen Dollar an der BitMEX liquidiert. Dies ist die grösste stündliche Liquidation seit vielen Tagen, obwohl sich die ETH bisher in nur zwei Wochen erholt hat.

Weitere Millionen von Short-Positionen im Wert von Millionen wurden auf anderen Margin-Plattformen wie ByBit und Binance liquidiert, obwohl Daten von diesen Seiten nicht aktiv verfügbar sind.

Analysten versuchen zu postulieren, was als nächstes auf die ETH zukommt, da sie unweigerlich weiter nach oben drängt und Positionen von Ethereum-Bären im Wert von Millionen Dollar liquidiert hat.

Was kommt als nächstes für Ethereum?

Nach dem Durchbrechen der Widerstände im Bereich zwischen 320 und 360 Dollar hat Ethereum Raum für eine Erholung, sagen viele Analysten.

Ein Händler, der einen Großteil der Erholung der letzten zwei Wochen mitteilte, veröffentlichte dieses Chart, als Ethereum heute Morgen ausbrach. Es zeigt, dass der Vermögenswert einen entscheidenden Widerstand überwunden hat und den Boden für eine mehr als 100%ige Erholung in Richtung $800 auf längere Sicht geöffnet hat.

Ein anderer Analyst war konservativer und teilte das untenstehende Diagramm mit, als die ETH über 370 Dollar hinausging.

Das Diagramm legt nahe, dass $420 ein Punkt sein könnte, an dem die Rallye aufgrund ihrer historischen Bedeutung für Ethereum stoppt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Analyse bei Bitcoin Rush auch darauf hindeutet, dass Ethereum Spielraum haben könnte, sich in Richtung 615 $ und dann auf 872 $ zu erholen.

„Das sind meine Ziele, bitte hören Sie auf, mich für sie zu drängen. Dies ist ein Swing Trade für mich, ich habe meine Position seit Anfang der 300er Jahre festgeschrieben. Ich werde bei jedem Ziel Stopps einlegen, wobei Gewinnmitnahmen nur dazu dienen, mehr Turnschuhe zu kaufen.“

Die Werte von Bitcoin und US-Dollar stehen in einem umgekehrten Verhältnis

Die Werte von Bitcoin und US-Dollar stehen in einem umgekehrten Verhältnis

Die idiosynkratischen grundlegenden Eigenschaften, die verschiedenen Bitcoin-Metriken gemeinsam sind, werden seit einigen Jahren in Betracht gezogen. Eine kürzlich von der Sukkur IBA University durchgeführte Studie untersuchte einige dieser Metriken und führte gleichzeitig eine umfassende Korrelationsanalyse zwischen Bitcoin-Renditen, Handelsvolumen, Volatilität und dem US-Dollar durch.

Stimmung der Anleger für Marktentwicklung relevant

Die Studie wurde durch die Verwendung des Bitcoin Sentiment Index(BSI) und der damit verbundenen Metriken erleichtert. Nun schlug der Bericht vor, dass in den Bitcoin-Märkten die Stimmung der Anleger verschiedene fundamentale Werte beinhaltet, die direkt mit der Art der Stimmung verbunden sind, einschließlich Tweets, Suchvolumen, Google-Nachrichten usw. Der BSI-Index wurde mit Hilfe des Google-Suchvolumens als ein Medium konstruiert, um die Stimmungen der Anleger gegenüber Bitcoin zu verstehen.

Nach der Verwendung des OLS-Regressionsmodells, das häufig zur Analyse des Einflusses der konstruierten BSI auf die Bitcoin-Renditen, das Handelsvolumen und die integrierte Volatilität der Bitcoin Profit verwendet wird, wurde beobachtet, dass die BSI die oben genannten Metriken vorhersagen kann.

Die empirischen Daten, die aus dem Test hervorgingen, stellten eine umgekehrte Beziehung zwischen der BSI und der Volatilität von Bitcoin fest, was die Aktivierung des Lärmhandels auf dem Bitcoin-Markt implizierte.

Die interessantesten Ergebnisse verzeichneten jedoch ARDL oder das Autoregressive Distributed Lag Model (ARDL). ARDL-Ergebnisse deuteten darauf hin, dass der US-Dollar durch die Bewertung von Bitcoin kurz- und langfristig negativ beeinflusst wird, was darauf hindeutet, dass der Wert von Bitcoin mit zunehmendem Wert den Wert des US-Dollars beeinträchtigt.

Die Bedingung gilt offenbar auch umgekehrt, da jede von Bitcoin festgestellte Abwertung den Wert des US-Dollars steigen lässt. In dem Bericht hieß es,

„Die öffentliche Stimmung bei Bitcoin beeinflusst den Wechselkurs kurzfristig, aber nicht langfristig, während makroökonomische Variablen sowohl kurzfristige als auch langfristige Auswirkungen auf den USD haben.

Die Studie schloss mit der Feststellung, dass Bitcoin-Investoren die öffentliche Stimmung analysieren sollten, bevor sie die Leistung von Bitcoin in Betracht ziehen. Die asymmetrischen Effekte von Bitcoin könnten sowohl bei seinem Wert als auch bei der Fiat-Währung eine Rolle spielen.

Warum die Divergenz zwischen Bitcoin und US-Dollar?

Obwohl die Divergenz faszinierend ist, ist sie angesichts der Tatsache, dass beide Formen von Währungen oder Vermögenswerten in unterschiedlichen Finanzlandschaften funktionieren, in gewisser Weise zu erwarten. Der US-Dollar basiert auf einem inflationsbasierten Finanzmodell, bei dem eine Währung effektiv weniger kauft als in den vergangenen Jahren.

Einfach ausgedrückt: Inflation verringert die Kaufkraft der Währung eines Landes. Auf der anderen Seite basiert Bitcoin auf einem deflationsbasierten Modell, und bei einem begrenzten Umlaufangebot ist es offensichtlich, dass sein Wert und seine Kaufkraft mit sinkendem Angebot steigen werden.

Daher kann die umgekehrte Korrelation zwischen Bitcoin und US-Dollar aus diesem speziellen Grund herrühren.

Der Altcoin-Markt bildet das gefährlichste Muster der Krypto

Nach zwei vollen Jahren Bärenmarkt und einem kürzlichen Ausbruch auf dem Altcoin-Markt sind Krypto-Analysten davon überzeugt, dass eine Alt-Saison vor der Tür steht.

Der Altcoin-Markt bildet jedoch das gefährlichste Muster im Kryptoraum – und eines, das in der Vergangenheit dazu geführt hat, dass der Markt auf neue Tiefststände zusammengebrochen ist.

Altcoin-Markt bildet absteigendes Dreieck

Viele Altcoins sind im neuen Jahr explodiert und haben wahnsinnige Rallyes durchgeführt, die in vielen Fällen wie hier zu einem ROI von mehr als 100% geführt haben.

Altcoins, die Bitcoin stark übertreffen , haben einige der Top-Analysten der Kryptoindustrie dazu veranlasst, zu dem Schluss zu kommen, dass eine Alt-Saison nahe ist – ein längerer Zeitraum, in dem die alternativen Krypto-Assets Bitcoin bei den Renditen um ein Vielfaches übertreffen .

Und während es nicht zu leugnen ist, dass Altcoins außergewöhnlich bullisch ausgesehen haben und sogar den stärksten Anstieg des Handelsvolumens in der gesamten Marktgeschichte verzeichneten, hat der Altcoin-Markt das gefährlichste und genaueste Chartmuster des Kryptowährungsraums gebildet: das absteigende Dreieck.

In wöchentlichen Zeiträumen ist ein massives, zwei Jahre lang absteigendes Dreieck deutlich sichtbar. Absteigende Dreiecke können bullisch sein, bevorzugen jedoch eine Abwärtsbewegung.

Altcoin absteigende Dreieck Krypto

Solch ein massives absteigendes Dreieck, das zusammenbricht, hätte verheerende Auswirkungen auf den Altcoin-Raum und den größeren Kryptomarkt.

Ziele werden gemessen, indem der breiteste Punkt des Dreiecks auf den Ausbruchspunkt angewendet wird.

In der nachstehenden Altcoin / BTC-Grafik würde ein solches Ziel den Fortschritt und das Wachstum des Altcoin-Marktes um fast ein halbes Jahrzehnt zunichte machen. Da das Diagramm Altcoins gegen Bitcoin abwägt , würde dies darauf hindeuten, dass der größte Teil des durch Altcoins verlorenen Kapitals nach Marktkapitalisierung direkt in die führende Kryptowährung fließen würde.

Bitcoin

Altcoin absteigende Dreieck Krypto

Der Gann Double Band-Indikator verleiht einem potenziellen Rückgang noch mehr Glaubwürdigkeit und hat gerade das erste kurze Signal in der Geschichte des Altcoin / BTC-Charts in wöchentlichen Zeiträumen ausgegeben.

Vergangene Bitcoin-Pannen sind ein Beispiel für eine potenzielle Gefahr
Um die Schwere dieser Muster und Signale zu demonstrieren, hat Bitcoin in den letzten zwei Jahren zwei große absteigende Dreiecke gebildet, von denen jedes auf neue Tiefststände zerfällt.

In der folgenden Tabelle führte jedes Dreieck zu einem gefährlichen Abfall der Krypto auf neue Tiefststände. Dies ist ein Beispiel dafür, was bei einem Rückgang der Altmünzen zu erwarten ist, wenn sich das Muster abspielt.